Eishockey NHL
Seidenbergs Serie reißt in Tampa Bay

Der Höhenflug der Philadelphia Flyers ist beendet. Das NHL-Team des deutschen Eishockey-Nationalspielers Dennis Seidenberg unterlag nach sechs Siegen in Folge bei Tampa Bay Lightning mit 2:5.

Nach sechs Siegen in Folge hat es den deutschen Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg mit den Philadelphia Flyers wieder erwischt. Die Flyers unterlagen in der nordamerikanischen Profiliga NHL bei Tampa Bay Lightning mit 2:5, verteidigten aber den zweiten Tabellenplatz der Atlantic Division. Der frühere Mannheimer stand dabei 12:46 Minuten auf dem Eis.

Der Schwede Peter Forsberg hatte Philadelphia zunächst in Führung gebracht und sorgte im zweiten Drittel auch für den 2:2-Ausgleich, der starken Schlussphase der Hausherren hatten die Flyers jedoch nichts mehr entgegen zu setzen. Mann des Tages war Vaclav Prospal, der drei Tore und eine Vorlage auf seinem Konto verbuchte.

Der aktuelle Spieltag in der Übersicht:

Pittsburgh Penguins - New York Islanders 2:3 n.V., Tampa Bay Lightning - Philadelphia Flyers 5:2, Colorado Avalanche - Edmonton Oilers 2:5, Calgary Flames - Minnesota Wild 3:2

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%