Eishockey NHL
Senators für Canadiens eine Nummer zu groß

Auch die Montreal Canadiens haben die Ottawa Senators nicht stoppen können. Die "Habs" mussten sich im heimischen Bell Centre dem punktbesten Team der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL 2:4 geschlagen geben.

Die Ottawa Senators haben sich in der Eastern Conference weiter absetzen können. Das Team um den deutschen Nationalspieler Christoph Schubert gewann das Prestige-Duell bei den Montreal Canadiens 4:2. Verfolger New York Rangers musste unterdessen eine 1:2-Niederlage gegen die New York Islanders hinnehmen. Mit 32 Punkten bleibt Ottawa das punktbeste Team der gesamten NHL.

Bereits im ersten Drittel stellten die Senators die Weichen auf Sieg. Patrick Eaves, auf Vorlage von Schubert und Chris Neil brachten die Gäste 2:0 in Führung. Erst Mitte des zweiten Drittels gelang den Canadiens in Überzahl durch Guillaume Lattendresse der Anschlusstreffer. Gut vier Minuten später stellte Dany Heatley mit seinem neunten Saisontreffer den alten Abstand wieder her. Auch im Schlussabschnitt trafen beide Teams jeweils einmal - Chris Kelly zum 4:1 für Ottawa, Christopher Higgins für die "Habs" zum 4:2-Endstand.

Das punktschlechteste Team der NHL kommt hingegen weiter aus Washington. Vor 13 411 Zuschauern im heimischen Verizon Center musste sich das Team um den deutschen Nationaltorhüter Olaf Kölzig den Florida Panthers 3:4 geschlagen geben. Kölzig wehrte 22 Schüsse ab, hatte aber eine Fangquote von lediglich 84,61 Prozent. David Booth, Kamil Kreps und Olli Jokinen (2) trafen für Florida, Brooks Laich, Alexander Semin und Chris Clark waren für die "Caps" erfolgreich.

St. Louis feiert vierten Sieg in Serie

Gut in Form sind weiterhin die St. Louis Blues. Das Team aus dem US-Bundesstaat Missouri setzte sich 2:1 gegen die Nashville Predators durch und feierte damit bereits den vierten Sieg in Serie. In der Tabelle kletterten die Blues auf Rang sieben der Western Conference. Paul Kariya und Brad Boyes trafen für die Gastgeber, Radek Bonk traf für Nashville.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

New York Rangers - New York Islanders 1:2, Washington Capitals - Florida Panthers 3:4, Atlanta Thrashers - Tampa Bay Lightning 4:3, Montreal Canadiens - Ottawa Senators 2:4, St. Louis Blues - Nashville Predators 2:1, Dallas Stars - Los Angeles Kings 3:0.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%