Eishockey NHL
Senators schieben Hasek aufs Abstellgleis

Torhüter-Ikone Dominik Hasek steht unmittelbar vor dem Ende seiner NHL-Karriere. Die Ottawa Senators planen für die kommende Saison ohne den 41-Jährigen und haben mit Ray Emery Haseks Nachfolger bereits gefunden.

Dominik Hasek spielt in den Personalplanungen der Ottawa Senators für die kommende Saison in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL offenbar keine Rolle mehr. Der 41-jährige Tscheche, der die abgelaufene Spielzeit nach einer Verletzung bei den Olympischen Spielen in Turin bereits im Februar vorzeitig beenden musste, hat bislang kein neues Vertragsangebot der Kanadier erhalten.

Dafür gaben die "Senatoren", als zweitbestes Team der Saison 2005/2 006 bereits in der zweiten Play-Off-Runde gegen die Buffalo Sabres gescheitert, Ray Emery einen mit 925 000 Dollar dotierten Ein-Jahres Vertrag. Emery hatte Hasek bereits nach dessen Verletzung vertreten. Als zweiten Torhüter hatten die Kanadier zuvor bereits den Schweizer Martin Gerber von Stanley-Cup-Sieger Carolina Hurricanes unter Vertrag genommen.

Beim vertragslosen Hasek stehen die Zeichen damit nach insgesamt 16 Jahren in der besten Eishockey-Liga der Welt auf Abschied. Der Olympiasieger von 1998 hatte selbst verlauten lassen, dass ein Engagement in der NHL für ihn in der kommenden Saison nur bei den "Sens" in Frage käme. Ob der sechsmalige Gewinner der Vezina-Trophy (bester Torwart) nun seine Laufbahn in seiner tschechischen Heimat fortführen wird, ist unklar.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%