Eishockey NHL
Sharks gewinnen Top-Spiel gegen Anaheim

Auch die Anaheim Ducks haben die San Jose Sharks in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL nicht stoppen können. Die "Haie" gewannen das kalifornische Duell 2:0.

Die San Jose Sharks ziehen in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL weiter einsam ihre Kreise an der Spitze der Western Conference. Auch im Top-Spiel gegen die Anaheim Ducks haben sich die "Haie" um die beiden deutschen Nationalspieler Christian Ehrhoff und Marcel Goc nicht aufhalten lassen. Vor 17 496 Zuschauern im ausverkauften HP Pavilion setzten sich die Sharks mit 2:0 durch. Patrick Marleau auf Vorlage von Goc und Devin Setoguchi trafen für San Jose.

Der ehemalige Nationaltorhüter Olaf Kölzig hat unterdessen großen Anteil am überraschenden 3:1-Auswärtssieg der Tampa Bay Lightning bei den Montreal Canadiens gehabt. Der Routinier hielt in seinem achten Saisonspiel 31 Schüsse. Die Gastgeber gingen zunächst durch Patrice Brisebois in Führung, ehe Martin St. Louis (2) und Vincent Lecavalier die Begegnung zugunsten der US-Gäste drehten. Trotz des Sieges bleibt Tampa Bay Letzter der Eastern Conference.

Ohne Verteidiger Dennis Seidenberg haben die Carolina Hurricanes ihr Auswärtsspiel bei den Philadelphia Flyers 5:6 nach Penaltyschießen verloren. Seidenberg hat seine Verletzung zwar auskuriert, wurde aber noch geschont.

Der Spieltag im Überblick:

Philadelphia Flyers - Carolina Hurricanes 6:5 n.P., Columbus Blue Jackets - Nashville Predators 2:1 n.P., Montreal Canadiens - Tampa Bay Lightning 1:3, Pittsburgh Penguins - New York Islanders 9:2, Edmonton Oilers - Florida Panthers 0:2, Phoenix Coyotes - Minnesota Wild 3:1, Los Angeles Kings - St. Louis Blues 6:2, San Jose Sharks - Anaheim Ducks 2:0.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%