Eishockey NHL
Sharks starten von Platz eins in die Play-offs

Die San Jose Sharks starten als punktbestes Team in die Play-offs der Eishockey-Profiliga NHL. Dabei konnten sich die "Haie" auch eine 3:4-Niederlage in Los Angeles leisten.

Trotz einer 3:4-Niederlage bei den Los Angeles Kings starten die San Jose Sharks von Platz eins der Western Conference der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL in die anstehenden Play-offs. Zugleich schlossen die Kalifornier die reguläre Saison erstmals in der Vereinsgeschichte als punktbestes Team der gesamten NHL ab. Dabei profitierte das Team der beiden deutschen Nationalspieler Christian Ehrhoff und Marcel Goc von der 1:6-Niederlage des Eastern-Conference-Spitzenreiters Boston Bruins in Buffalo.

In Los Angeles schossen Michal Handzus, Alexander Frolow, Wayne Simmonds und Peter Harrold die Tore für die Kings, für San Jose trafen Devin Setoguchi Joe Pavelski und Patrick Marleau. Der ehemalige Krefelder Ehrhoff kam 21:38 Minuten zum Einsatz und verbuchte dabei seinen 34. Assistpunkt und stellte mit insgesamt 42 Scorerpunkten eine neue persönliche Bestleistung auf. Angreifer Goc durfte im letzten Vorrundenspiel 12:28 Minuten aufs Eis. In der ersten Play-off-Runde treffen die Sharks nun entweder auf die St. Louis Blues oder die Anaheim Ducks.

Play-off-Paarungen im Osten stehen fest

In der Eastern Conference stehen die Play-off-Paarungen bereits fest. Die Top-Platzierten Boston Bruins treffen in Runde eins auf die Montreal Canadiens, die Washington Capitals müssen gegen die New York Rangers ran und die New Jersey Devils bekommen es mit Nationalspieler Dennis Seidenberg und den Carolina Hurricanes zu tun.

Zudem treffen die Pittsburgh Penguins und die Philadelphia Flyers aufeinander, wobei aber noch nicht entschieden ist, welches Team zunächst Heimrecht hat. Die Flyers treffen am Sonntag noch auf die New York Rangers und könnten mit einem Sieg Platz vier und damit zunächst Heimrecht behaupten.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

New Jersey Devils - Carolina Hurricanes 3:2, New York Islanders - Philadelphia Flyers 2:3, Detroit Red Wings - Chicago Blackhawks 2:4, Colorado Avalanche - Vancouver Canucks 0:1 n.V., Buffalo Sabres - Boston Bruins 6:1, Los Angeles Kings - San Jose Sharks 4:3, Toronto Maple Leafs - Ottawa Senators 5:2, Montreal Canadiens - Pittsburgh Penguins 1:3, Atlanta Thrashers - Tampa Bay Lightning 6:2, Florida Panthers - Washington Capitals 7:4, Columbus Blue Jackets - Minnesota Wild 3:6, Phoenix Coyotes - Anaheim Ducks 5:4 n.P., Calgary Flames - Edmonton Oilers 4:1.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%