Eishockey NHL: "Sid the Kid" länger auf Eis

Eishockey NHL
"Sid the Kid" länger auf Eis

Starcenter Sidney Crosby fehlt den Pittsburgh Penguins aus der nordamerikanischen Profiliga NHL längerfristig. Wegen einer Verstauchung im Fuß muss der kanadische Youngster bis zu acht Wochen aussetzen.

Schlimme Nachricht für die Pittsburgh Penguins aus der nordamerikanischen Profiliga NHL. Der Spitzenreiter der Atlantic Division muss zwischen sechs und acht Wochen auf Jungstar Sidney Crosby verzichten, der sich am Freitag eine Verstauchung im rechten Fuß zugezogen hatte. Diese Diagnose stellte Penguins-Teamarzt Chip Burke nach einer zusätzlichen Untersuchung mit weiteren Tests am Dienstag.

"Ich hatte gehofft, es würde höchsten drei oder vier Wochen dauern. Im Moment sieht es aber nicht danach aus", erklärte Crosby nachdenklich. Der 20-Jährige war im Heimspiel gegen die Tampa Bay Lightning (0:3) nach einer Attacke von Gegenspieler Paul Ranger heftig in die Bande gekracht und hatte sich dabei am Fuß verletzt. Damit wird Crosby zum zweiten Mal in Folge das Allstar-Game der NHL verpassen, das am Sonntag in Atlanta über die Bühne geht. Crosby hatte von den Fans die meisten Stimmen erhalten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%