Eishockey NHL: Sieg für Kölzig, Niederlagen für Sturm und Hecht

Eishockey NHL
Sieg für Kölzig, Niederlagen für Sturm und Hecht

Während Olaf Kölzig mit seinen Washington Capitals in der NHL einen 5:2-Erfolg über Carolina feierte, setzte es für Marco Sturm und Jochen Hecht Niederlagen.

Olaf Kölzig hat in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL den 5:2-Erfolg seiner Washington Capitals über die Carolina Hurricanes festgehalten. Dabei kam der deutsche National-Goalie auf 31 Saves.

Beim 4:3-Sieg der San Jose Sharks nach Verlängerung gegen die Los Angeles Kings kamen sowohl Christian Ehrhoff als auch Marcel Goc zum Einsatz. In seiner ersten Partie für die Phoenix Coyotes hatte auch Dennis Seidenberg Grund zum Jubeln. Der deutsche Verteidiger bekam beim 4:3-Erfolg nach Shootout gegen die Edmonton Oilers 20:09 Minuten Eiszeit. Seidenberg musste wegen eines Tauschgeschäftes seines Ex-Arbeitgebers Philadelphia Flyers aus Pennsylvania zu den Kojoten wechseln.

Unterdessen musste Jochen Hecht mit den Buffalo Sabres eine 1:4-Niederlage gegen die Calgary Flames hinnehmen. Marco Sturm konnte derweil zwar den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen, unterlag am Ende mit seinen Boston Bruins aber den New York Rangers mit 2:3 nach Shootout.

Der Spieltag im Überblick:

New Jersey Devils - New York Islanders 3:2, Pittsburgh Penguins - Philadelphia Flyers 1:2, Colorado Avalanche - Detroit Red Wings 3:4, Los Angeles Kings - San Jose Sharks 3:4, Boston Bruins - New York Rangers 2:3, Ottawa Senators - Toronto Maple Leafs 7:0, Atlanta Thrashers - Tampa Bay Lightning 0:2, Washington Capitals - Carolina Hurricanes 5:2, Nashville Predators - Columbus Blue Jackets 7:2, Phoenix Coyotes - Edmonton Oilers 4:3, Calgary Flames - Buffalo Sabres 4:1, Vancouver Canucks - Montreal Canadiens 6:2, Mighty Ducks of Anaheim - Florida Panthers 1:0

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%