Eishockey NHL
Siege für Goc, Ehrhoff und Hecht

Marcel Goc und Christian Ehrhoff mit den San Jose Sharks (3:1 gegen Nashville) sowie Jochen Hecht mit den Buffalo Sabres (3:2 nach Penaltyschießen in Montreal) haben in der NHL für "deutsche" Siege gesorgt.

Jochen Hecht steuert mit den Buffalo Sabres in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL weiter ganz klar auf Play-off-Kurs. Das Team aus dem US-Bundesstaat New York baute durch einen 3:2-Sieg nach Penaltyschießen gegen die Montreal Canadiens seine Punkteausbeute auf 46 Zähler aus und ist damit hinter den Anaheim Ducks (52) zweitbestes Team der Liga. In der kanadischen Metropole brachten Jiri Novotny und Derek Roy die Sabres zweimal in Führung, Montreal egalisierte durch Michael Ryder und Sheldon Souray jeweils. Den entscheiden Penalty verwandelte Tomas Vanek gegen Canadiens-Keeper Cristobal Huet, der in der Lockout-Saison 2004/05 für die Adler Mannheim in der DEL gespielt hatte. Hecht stand 22:50 auf dem Eis, agierte solide.

Einen 3:1-Sieg gegen die Nashville Predators verbuchten Marcel Goc und Christian Ehrhoff mit dem San Jose Sharks und kehrten nach zuvor zwei Niederlagen in die Erfolgspur zurück. Mit 42 Punkten sind die Sharks, bei denen Jonathan Cheechoo (zwei Tore, ein Assist) und Joe Thornton (drei Assists) überragten, derzeit die Nummer drei der Liga. Ehrhoff spielte 16:50 Minuten, Goc kam auf 14:18 Minuten Eiszeit.

Chancenlos war Marco Sturm mit den Boston Bruins bei der 1:5-Niederlage gegen die New Jersey Devils. Sturm mischte dabei 15:51minuten mit. Dennis Seidenberg unterlag mit den Phoenix Coyotes 3:4 nach Verlängerung gegen die Dallas Stars und kam dabei 15:39 Minuten zum Einsatz. Christoph Schubert ging mit den Ottawa Senators ebenfalls leer aus, stand bei der 1:3-Niederlage gegen die New Yorks Rangers 19:53 Minuten auf dem Eis. Goalie Olaf Kölzig kam beim 5:3-Sieg der Washington Capitals gegen Philadelphia Flyers nicht zum Einsatz.

Die Spiele des Tages in der Übersicht:

Ottawa Senators - New York Rangers 1:3, Montreal Canadiens - Buffalo Sabres 2:3 nach Penaltyschießen, Philadelphia Flyers - Washington Capitols 3:5, Atlanta Trashers - Pittsburgh Penguins 3:4 n. V., Boston Bruins - New Jersey Devils 1:5, New York Islanders - Florida Panthers 5:4 nach Penaltyschießen, Detroit Red Wings - Toronto Maple Leafs 5:1, Tampa Bay Lightning - Anaheim Ducks 3:4, Minnesota Wild - Chicago Blackhawks 5:4 n. V., St. Louis Blues - Columbus Blue 1:5, Phoenix Coyotes - Dallas Stars 3:4 n. V., Calgary Flames - Vancouver Canucks 5:3, Los Angeles Kings - Colorado Avalanche 5:4, San Jose Sharks - Nashville Predators 3:1

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%