Eishockey NHL
Siegesserie der Boston Bruins gerissen

Nach einer 1:6-Pleite bei den Montreal Canadiens hat die Siegesserie der Boston Bruins um den deutschen Nationalspieler Marco Sturm in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ein abruptes Ende gefunden.

Nach zuvor vier Siegen in Folge haben die Boston Bruins aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL wieder eine Niederlage hinnehmen müssen. Bei den Montreal Canadiens unterlag das Team des deutschen Nationalspielers Marco Sturm sang- und klanglos 1:6. Nach Treffern von Christopher Higgins, Alexei Kowalew, Steve Begin und Patrice Brisebois führten die Gastgeber bereits mit 4:0, ehe Dennis Wideman in Überzahl den einzigen Treffer für Boston erzielte.

Der in Potsdam geborene Russe Michail Grabowski mit seinem ersten NHL-Tor und Andrej Markow erhöhten jedoch bis zum Ende der Begegnung noch auf 6:1 für die "Habs", die damit ihren höchsten Sieg seit Februar 2006 feierten. Allen Grund zur Freude hatte auch Canadiens-Angreifer Bryan Smolinski. Der 35-Jährige absolvierte sein 1 000. NHL-Spiel. Nationalspieler Marco Sturm stand 16 Minuten für Boston auf dem Eis, konnte das Debakel aber auch nicht abwenden.

Siege für San Jose und Carolina

Besser lief es für Christian Ehrhoff und die San Jose Sharks. Das Team um den deutschen Verteidiger setzte sich 4:1 bei den Calgary Flames durch. Im ersten Viertel brachte Ryan Clowe die Gäste aus dem US-Bundesstaat Kalifornien durch einen Überzahltreffer in Führung. Im Mitteldrittel erhöhten Milan Michalek und Steve Bernier auf 3:0, ehe erneut Michalek im Schlussdrittel sogar das 4:0 markierte. Den Gastgebern gelang durch Daymond Langkow nur noch der Ehrentreffer.

Ehrhoff spielte 20:52 Minuten und lieferte die Vorlage zum 4:0. Torhüter Dimitri Pätzold kam nicht zum Einsatz, Angreifer Marcel Goc stand nicht im Kader der Sharks. Ebenfalls nur von der Tribüne aus verfolgte der deutsche Verteidiger Dennis Seidenberg den 3:1-Sieg seiner Carolina Hurricanes über die Vancouver Canucks. Cory Stillman, Chad Larose und Ray Whitney traffen für Carolina, Brendan Morrison für Vancouver.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Carolina Hurricanes - Vancouver Canucks 3:1, Montreal Canadiens - Boston Bruins 6:1, Calgary Flames - San Jose Sharks 1:4.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%