Eishockey NHL: Sturm führt Bruins zum Sieg in Tampa Bay

Eishockey NHL
Sturm führt Bruins zum Sieg in Tampa Bay

In der NHL setzten sich die Boston Bruins 6:2 bei den Tampa Bay Lightning durch und dürfen damit weiter auf eine Play-off-Teilnahme hoffen. Marco Sturm erzielte ein Tor selbst und bereitete einen weiteren Treffer vor.

Die Boston Bruins haben ihre Erfolgsbilanz in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL weiter ausgebaut und durch das 6:2 bei den Tamap Bay Lightning den vierten Sieg in Serie eingefahren. Maßgeblichen Anteil am Erfolg hatte einmal mehr der deutsche Nationalspieler Marco Sturm, der die Gäste bereits nach 1:46 Minuten mit seinem 20. Saisontor in Führung bringen konnte. Beim spielentscheidenden vierten Treffer von Phil Kessel glänzte der Ex-Landshuter zudem mit einer Vorlage.

Durch den mittlerweile achten Sieg in den letzten zehn Spielen arbeiteten sich die Bruins ein weiteres Stück näher an die Play-off-Ränge heran. Mit derzeit 64 Punkten belegt das Team von Coach Dave Lewis in der Eastern Conference den elften Rang, hat aber nur noch fünf Zähler Rückstand auf den achten und letzten Play-off-Platz.

Die Ergebnisse des Spieltags in der Übersicht: Detroit Red Wings - Edmonton Oilers 3:4 n.P., Dallas Stars - Anaheim Ducks 4:1, Tampa Bay Lightning - Boston Bruins 2:6

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%