Eishockey NHL
Sturm geht erneut als Verlierer vom Eis

Nur einen Tag nach der Schlappe in Washington verlor Marco Sturm mit Boston 0:1 nach Verlängerung im NHL-Duell gegen Florida. Buffalo siegte ohne Jochen Hecht 5:2 in Philadelphia.

Im Rennen um die Play-off-Plätze in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL haben die Buffalo Sabres einen wichtigen Auswärtssieg gelandet. Bei den Philadelphia Flyers gewannen die "Säbel", die auf den verletzten Jochen Hecht verzichten mussten, mit 5:2. In der Eastern Conference haben die Flyers derzeit dennoch die Nase vorn und belegen mit 74 Zählern den achten und damit letzten Play-off-Platz. Buffalo ist mit nunmehr 73 Punkten Neunter.

Einen Tag nach der 2:10-Schlappe in Washington gingen die Boston Bruins erneut als Verlierer vom Eis. Das Team des deutschen NHL-Legionärs Marco Sturm musste sich den Florida Panthers mit 0:1 nach Verlängerung geschlagen geben. Boston ist im Osten mit derzeit 77 Punkten Tabellen-Sechster.

"Doppelpack" von Pominville und Afinogenow

Vor 19 516 Zuschauern im Wachovia Center brachten Jason Pominville und Maxim Afinogenow die Gäste mit 2:0 nach vorne, ehe Scottie Upshall und Steve Downie für den Ausgleich der Flyers sorgten. Doch Buffalo drehte im Schlussdrittel noch einmal auf und entführte durch Tore von Derek Roy, erneut Pominville und Afinogenow die Zähler aus Philadelphia.

14 473 Zuschauer im TD Banknorth Garden in Boston sahen die Entscheidung nach drei torlosen Spielabschnitten erst in der Verlängerung. Nathan Horton traf nach 22 Sekunden der Overtime zum Auswärtssieg der "Panther". Marco Sturm kam insgesamt 18:53 Minuten für Boston zum Einsatz.

Der Spieltag im Überblick:

Boston Bruins - Florida Panthers 0:1, New York Rangers - New York Islanders 3:4, Philadelphia Flyers - Buffalo Sabres 2:5, Toronto Maple Leafs - New Jersey Devils 1:4, Tampa Bay Lightning - Pittsburgh Penguins 0:2, Minnesota Wild - Chicago Blackhawks 2:4, St. Louis Blues - Los Angeles Kings 3:2, Colorado Avalanche - Vancouver Canucks 2:1, Calgary Flames - Columbus Blue Jackets 1:0, Edmonton Oilers - Nashville Predators 1:5

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%