Eishockey NHL
Sturm gewinnt NHL-Duell gegen Schubert

Marco Sturm hat mit Boston das NHL-Duell gegen Christoph Schubert und die Ottawa Senators gewonnen. Die Bruins setzten sich 4:0 durch, Sturm gelang dabei ein Assist.

Im "deutschen Duell" in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL hatte Marco Sturm mit den Boston Bruins die Nase vorn und setzte sich mit 4:0 gegen die Ottawa Senators um Christoph Schubert durch. Goalie Olaf Kölzig war unterdessen ein sicherer Rückhalt seiner Washington Capitals beim 4:1 über die Minnesota Wild. Ohne den verletzten Dennis Seidenberg gewannen die Carolina Hurricanes nach Verlängerung 2:1 gegen die New Jersey Devils.

Vor 13 451 Zuschauern im heimischen TD Banknorth Garden brachte Shawn Thornton die Gastgeber nach gut fünf Minuten des ersten Drittels nach vorne. David Krejci gelang noch vor der ersten Drittelsirene das 2:0 für Boston. Zdeno Chara sorgte dann mit seinen beiden Treffern im zweiten und letzten Abschnitt für die endgültige Entscheidung. Marco Sturm hatte dabei die Vorarbeit zum zwischenzeitlichen 3:0 geleistet. Mit derzeit 72 Zählern liegt Boston als Sechster der Eastern Conference auf Play-off-Kurs. Ottawa (78 Punkte) hat als Zweiter im Osten den Play-off-Platz bereits sicher.

In Washington sorgten Brooks Laich (2), Shaone Morrisonn und Eric Fehr für die Treffer der "Caps", Branko Radivojevic hatte zwischenzeitlich zum 1:2 verkürzen können. Goalie Olaf Kölzig verbuchte dabei 34 Saves und musste nur einmal hinter sich greifen. Mit derzeit 66 Zählern belegt Washington in der Eastern Conference aber nur den elften Rang.

Der Spieltag im Überblick:

Boston Bruins - Ottawa Senators 4:0, New York Islanders - Pittsburgh Penguins 2:4, Washington Capitals - Minnesota Wild 4:1, Carolina Hurricanes - New Jersey Devils 2:1, Montreal Canadiens - Atlanta Thrashers 5:1, St. Louis Blues - Dallas Stars 1:3, Calgary Flames - Colorado Avalanche 2:3, Edmonton Oilers - Detroit Red Wings 4:3

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%