Eishockey NHL
Sturm mit den Bruins im Aufwärtstrend

Die Boston Bruins um Nationalspieler Marco Sturm haben in der NHL einen 4:1-Erfolg über Toronto gefeiert. Im "deutschen Duell" gewann Dennis Seidenberg mit Philadelphia 4:3 gegen Ottawa um Christoph Schubert .

Die Toronto Maples Leafs werden für die Boston Bruins zum Lieblingsgegner in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL. Im fünften Duell dieser Saison gab es für das bislang nicht unbedingt vom Erfolg verwöhnte Team aus Massachusetts den dritten Sieg bei nur einer Niederlage. Beim glatten 4:1-Erfolg im heimischen TD Banknorth Garden steuerte der deutsche Nationalspieler eine Vorlage bei. Beste Spieler auf dem Eis waren unterdessen Routinier Brian Leetch, der auf drei Assists kam, sowie Goalie Hannu Toivonen mit 26 abgewehrten Schüssen.

Im "deutschen Duell" setzten sich unterdessen die Philadelphia Flyers um Dennis Seidenberg mit 4:3 gegen Christoph Schuberts Ottawa Senators durch. Die Flyers, bei denen Seidenberg ein Assist gelang, lagen im zweiten Drittel bereits mit 4:0 vorne, ehe die Gäste noch einmal herankamen.

Glatt mit 1:4 unterlagen die Buffalo Sabres um Jochen Hecht, zuvor sieben Mal in Folge siegreich, bei den Florida Panthers. Ebenfalls geschlagen geben mussten sich Christian Ehrhoff und Marcel Goc mit den San Jose Sharks, die 1:2 bei den Phoenix Coyotes unterlagen. Einen 6:5-Sieg nach Penalty-Schießen feierten die Washington Capitals bei den Atlanta Thrashers, Washingtons deutscher Goalie Olaf Kölzig kam dabei nicht zum Einsatz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%