Eishockey NHL
Sturm und "Caps" gehen als Verlierer vom Eis

In der NHL ging Marco Sturm in der Nacht zu Freitag als Verlierer vom Eis. Mit den Boston Bruins verlor der deutsche Stürmer in der Verlängerung 3:4 gegen die Philadelphia Flyers. Dabei verbuchte Sturm einen Scorerpunkt.

Eine knappe Niederlage setzte es für den einzigen deutschen Legionär, der in der Nacht zu Freitag in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga (NHL) im Einsatz war. Mit den Boston Bruins musste sich Marco Sturm den Philadelphia Flyers mit 3:4 nach Verlängerung geschlagen geben.

Sturm verbucht Scorerpunkt

12 294 Zuschauer im TD Banknorth Garden in Boston hatten zunächst allen Grund zum Jubeln, nachdem Mark Mowers die heimischen Bruins mit 2:0 nach vorne gebracht hatte. Nach dem Anschlusstreffer der Flyers durch Joni Pitkanen kamen die Gäste zu Beginn des zweiten Drittels mit Selbstvertrauen aus der Kabine und gingen nach Treffern von R.J. Umberger und Mike Richards erstmals mit 3:2 in Führung. Bostons Zdeno Chara sorgte aber noch im zweiten Spielabschnitt für den erneuten Ausgleich zum 3:3. Nach einem torlosen Schlussdrittel ging es in die Overtime, in der Flyers-Neuzugang Scottie Upshall Philadelphia nach exakt 4:50 Minuten über den Siegtreffer jubeln ließ. Auf Seiten der Bruins gelang Marco Sturm, der insgesamt auf 20:38 Minuten Eiszeit kam, die Vorarbeit zum zwischenzeitlichen 3:3.

Ein weiterer Neuzugang der Flyers, Goalie Martin Biron, zeigte mit 34 Saves eine gute Leistung beim Einstand. Auf der Gegenseite konnte Tim Thomas im Kasten der Bruins die Niederlage trotz seiner 51 Saves nicht verhindern.

"Caps" verlieren ohne Kölzig

Unterdessen setzte es auch für die Washington Capitals eine knappe Niederlage. Ohne den noch immer am Knie verletzten deutschen Goalie Olaf Kölzig verloren die "Caps" vor heimischer Kulisse im Verizon Center im Shootout 4:5 gegen die Tampa Bay Lightning. Nick Tarnasky gelang der entscheidende Treffer für die Gäste im Penaltyschießen.

Der Spieltag im Überblick:

Boston Bruins - Philadelphia Flyers 3:4, Vancouver Canucks - Phoenix Coyotes 4:3, Edmonton Oilers - Minnesota Wild 0:5, New York Rangers - Pittsburgh Penguins 3:4, Washington Capitals - Tampa Bay Lightning 4:5, New York Islanders - St. Louis Blues 2:3, Florida Panthers - Dallas Stars 2:1, Los Angeles Kings - Anaheim Ducks 4:3, Chicago Blackhawks - Colorado Avalanche 1:6

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%