Eishockey NHL
Sundin entscheidet sich für Comeback bei "Canucks"

Mats Sundin wird bis zum Saisonende für die Vancouver Canucks in der NHL spielen. "Das Canucks-Angebot war das beste Paket", erklärte der 37 Jahre alte Schwede.

Die Spekulationen haben ein Ende: Mats Sundin wird bis zum Saisonende für die Vancouver Canucks in der nordamerikanischen Eishockey Profiliga-NHL spielen. Damit beendet der 37 Jahre alte Schwede das monatelange Rätselraten um seine Zukunft. Der Center hatte von knapp zehn NHL-Teams ernsthafte Offerten.

"Ich freue mich sehr darauf, bei den Canucks einzusteigen", sagte Sundin und fügte an: "Nachdem ich die Entscheidung aufs Eis zurückzukehren einmal getroffen hatte, war das Canucks-Angebot das beste Paket." Die Kanadier, mit denen Sundin seinen ersten Stanley-Cup-Triumph feiern könnte, lassen sich das Sundin-Engagement rund fünf Mill. Dollar kosten.

Damit absolviert der Olympiasieger von 2006 seine 18. NHL-Saison. Bis Ende letzter Saison war er der Kapitän der Toronto Maple Leafs, ehe er als "Freeagent" von zahlreichen Teams umworben wurde. Nun entschied sich der 1 388-fache NHL-Spieler (1 395 Scorerpunkte), der 1989 als erster Europäer als Nummer 1 gedraftet worden war, für das Team aus Vancouver.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%