Eishockey NHL
Weitere Schlappe für Seidenbergs Hurricanes

Der vorzeitig gescheiterte Titelverteidiger Carolina Hurricanes hat im vorletzten Saisonspiel der NHL eine weitere Schlappe kassiert. Das Team von Nationalverteidiger Dennis Seidenberg unterlag den Atlanta Thrashers 1:4.

Die Carolina Hurricanes von Nationalverteidiger Dennis Seidenberg haben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL eine weitere Schlappe hinnehmen müssen. Nachdem der Titelverteidiger in der Woche die Play-offs schon endgültig verpasst hatte, setzte es zu Hause gegen die Atlanta Thrashers im vorletzten Saisonspiel eine 1:4-Niederlage. Die Thrashers gehen damit als Gewinner der Southeast Division in ihre ersten Play-offs.

Ilja Kowaltschuk und Pascal Dupuis legten mit zwei Treffern im Anfangsdrittel den Grundstein für den Sieg. Zu Beginn des Schlussabschnitts erhöhte Marian Hossa auf 3:0, ehe Anson Carter im Powerplay zumindest der Anschlusstreffer gelang. Für den Schlusspunkt sorgte Eric Belanger mit seinem 43. Saisontor.

Anaheim muss auf Divisionstitel warten

Derweil verpassten die Anaheim Ducks mit einer 1:2-Niederlage nach Penaltyschießen bei den Dallas Stars den vorzeitigen Titelgewinn in der Pacific Division. Vladislav Nagy verwandelte den spielentscheidenden Penalty.

Der Spieltag im Überblick:

Carolina Hurricanes - Atlanta Thrashers 1:4, Tampa Bay Lightning - Florida Panthers 2:7, Dallas Stars - Anaheim Ducks 2:1 SO.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%