Eishockey NHL
Weniger Gruppen und mehr Derbys in der NHL

Der nordamerikanischen Profiliga NHL steht eine Umstrukturierung der Gruppen bevor. Die sechs Divisionen sollen auf vier reduziert und die Anzahl der Lokalduelle erhöht werden. 20 der 30 Klubs stimmten dem Vorschlag zu.

Veränderungen nach dem Motto "weniger ist mehr" hat die nordamerikanische Profiliga NHL aus der Schublade geholt. Bereits zur kommenden Saison sollen die Spielpläne und Gruppen umstrukturiert werden. Einen entsprechenden Vorstoß von NHL-Commissioner Gary Bettman begrüßen 20 der 30 Klubs aller sechs Divisionen, deren Vertreter vor Weihnachten an einer entsprechenden Diskussionrunde in New York teilnahmen.

Reduzierung auf vier Divisionen angedacht

Schwerpunkt der Reformvorschläge sind die Neugestaltungen der Conferencen (Eastern und Western), die künftig in nur noch je zwei statt bislang drei Divisionen unterteilt sein sollen. Dafür würde die jeweilige Divisionsstärke von bislang fünf auf nach regionalen Aspekten gegliederte sieben oder acht Klubs steigen.

Dadurch soll sich in der Vorsaison die Anzahl der "Lokalduelle" auf drei oder vier erhöhen, wogegen nur je einmal ein Vergleich gegen einen Klub der jeweils anderen Conference ansteht. Die beiden Top-Teams der Divisionen in den je 15 Conference-Vereinen wären am Ende der Vorrunde für die Play-offs ganz vorn gesetzt, während sich die vier dahinter punktbesten Mannschaften der Conferencen ebenfalls qualifizieren.

Columbus und Atlanta tauschen Plätze

Die Modifizierungspläne, nach denen die Columbus Blue Jackets (bislang West) und Atlanta Thrashers (Ost) die Conference-Plätze tauschen würden, könnten bereits beim NHL-Verbandsmeeting am Rande des All-Star-Spiels im Januar in Dallas verabschiedet werden. Die neue Gruppen-Formationen wäre wie folgt:

Eastern Conference: Gruppe 1 - Columbus, Toronto, Montreal, Ottawa, Boston, Buffalo, Pittsburgh; Gruppe zwei - New York Rangers, New York Islanders, New Jersey, Washington, Philadelphia, Carolina, Tampa Bay, Florida

Western Conference: Gruppe 1 (Pazifik/Rocky Mountains) - Vancouver, Calgary, Edmonton, San Jose, Anaheim, Los Angeles, Colorado, Phoenix; Gruppe zwei - Dallas, Minnesota, St. Louis, Chicago, Detroit, Atlanta, Nashville

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%