Eishockey NHL
Wichtiger Sieg für Seidenberg und Co.

Dennis Seidenberg hat mit den Carolina Hurricanes einen wichtigen Sieg in der NHL gefeiert. Die Nashville Predators verloren ohne Alexander Sulzer bei den Anaheim Ducks.

In der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL haben die Carolina Hurricanes einen wichtigen Sieg gegen die New Jersey Devils verbucht. Die Mannschaft des deutschen Verteidigers Dennis Seidenberg setzte sich mit 4:2 durch und festigte mit nun 81 Zählern den achten Platz in der Eastern Conference, der noch zur Teilnahme an den Play-offs berechtigt, vor dem ärgsten Verfolger Florida Panthers (78 Zähler).

Die Hurricanes lagen durch Treffer von Anton Babchuk (2), Eric Staal und Sergei Samsonow bei einem Gegentreffer von Zach Parise schon mit 4:1 in Front. Brian Gionta's Treffer kurz vor Schluss war nur noch Ergebniskosmetik für die Gäste. Seidenberg stand gegen die Devils, die ohne ihren Rekord-Goalie Martin Brodeur antraten, insgesamt 17:30 Minuten auf dem Eis.

Ohne den ehemaligen Düsseldorfer Verteidiger Alexander Sulzer mussten die Nashville Predators eine 3:4-Niederlage bei den Anaheim Ducks hinnehmen. Nach der regulären Spielzeit hatte es noch 3:3 gestanden. In der Overtime sorgte der finnische Stürmer Teemu Selanne schon nach 34 Sekunden für die Entscheidung. Die Predators haben mit 76 Zählern und Rang sieben in der Western Conference dennoch weiterhin gute Aussichten auf die K.o.-Runde.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Carolina Hurricanes - New Jersey Devils 4:2, Columbus Blue Jackets - Chicago Blackhawks 4:3 (n.V.), Calgary Flames - Dallas Stars 2:1, Anaheim Ducks - Nashville Predators 4:3 (n.V.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%