Eishockey NHL
Zweiter Sieg für Schuberts Senators

Für Christoph Schubert und die Ottawa Senators verlief der Start in die neue NHL-Saison optimal. Nach dem Auftakterfolg besiegte der Vorjahresfinalist die Toronto Maple Leafs im zweiten Spiel binnen 24 Stunden 3:2.

Der deutsche Nationalspieler Christoph Schubert hat mit den Ottawa Senators in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL den zweiten Saisonsieg eingefahren. Einen Tag nach dem Auftaktsieg (4:3 nach Verlängerung) in Toronto kam der Vorjahresfinalist auf eigenem Eis gegen die Maple Leafs zu einem 3:2-Erfolg. Schubert stand bei den Gastgebern insgesamt zehn Minuten auf dem Eis.

Nachdem Superstar Dany Heatley am Vortag zum Matchwinner der Senators avancierte, war es vor heimischem Publikum diesmal Daniel Alfredsson, der zweimal traf und zugleich den Siegtreffer markierte. Heatley bereitete den ersten Treffer vor und traf selbst zum zwischenzeitlichen 2:0.

Niederlage für Goc und Ehrhoff

Glücklos verlief der Start in die neue Saison für Christian Ehrhoff und Marcel Goc. Das deutsche Duo verlor bei den Edmonton Oilers 2:3 nach Penaltyschießen. Stürmer Goc stand 13 Minuten auf dem Eis, Verteidiger Ehrhoff war 23 Minuten dabei.

Der aktuelle Spieltag im Überblick:

New York Rangers - Florida Panthers 5:2, Ottawa Senators - Toronto Maple Leafs 3:2, Tampa Bay Lightning - New Jersey Devils 3:1, Nashville Predators - Colorado Avalanche 4:0, Minnesota Wild - Chicago Blackhawks 1:0, Calgary Flames - Philadelphia Flyers 2:3, Edmonton Oilers - San Jose Sharks 3:2, Phoenix Coyotes - St. Louis Blues 3:2

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%