Eishockey Verband
Weltweite Transferfrist für Eishockey-Spieler

In Zukunft können Eishockey-Profis nur noch bis zum 31. Januar international den Verein wechseln. Das entschied der Weltverband Iihf um Präsident Rene Fasel am Rande der WM in Moskau.

Im Eishockey gibt es in Zukunft eine internationale Transferfrist. Der Weltverband Iihf entschied, dass internationale Transfers während der Saison nur noch bis zum 31. Januar möglich sind. "Das war ein nötiger Wechsel. Es wurde fast zur Routine, dass Spieler, die mit ihren Mannschaften die Play-offs verpassen, in ein anderes Land wechseln", sagte Iihf-Präsident Rene Fasel. Das sei nach Meinung Fasels nicht gut für die Glaubwürdigkeit.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%