Eishockey WM
DEB-Team zum WM-Auftakt gegen Finnland oder USA

Die DEB-Auswahl eröffnet die Eishockey-WM 2010 im eigenen Land gegen Finnland oder die USA. Das Eröffnungsspiel wird am 7. Mai 2010 in der Arena von Schalke 04 ausgetragen.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft wird die WM 2010 in der Schalker Arena gegen Finnland oder die USA eröffnen. Die Entscheidung über den Auftaktgegner am 7. Mai 2010 im Stadion des Bundesligisten Schalke 04 fällt am kommenden Montag unmittelbar nach Ende der laufenden WM in der Schweiz. Finnland und die USA sind neben Dänemark die Vorrundengegner der Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB).

Das ergibt sich aus der Weltrangliste des Internationalen Eishockey-Verbandes (Iihf), in der Finnland und die USA schon vor den WM-Halbfinals in der Schweiz als Vierter und Fünfter feststehen. Die deutsche Mannschaft ist durch Platz 15 in Bern vom zehnten auf den zwölften Rang zurückgefallen. Dänemark liegt auf Platz 13.

Für das Eröffnungsspiel in Gelsenkirchen, das für einen Zuschauerweltrekord sorgen soll, sind bereits 60 000 Karten verkauft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%