Eishockey WM
Deutsche Eishockey-Frauen spielen nicht bei A-WM

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Frauen hat bei der B-WM die Rückkehr in die A-Gruppe verpasst. Den angestrebten Platz sicherte sich die Slowakei.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Frauen hat bei der B-WM in Graz die Rückkehr in die A-Gruppe verpasst. Nachdem sich die Slowakei durch einen 5:1 (0:0, 1:1, 4:1)-Erfolg über Frankreich bereits den Turniersieg gesichert hatte, war das 6:3 (1:2, 3:1, 2:0) der Deutschen zum Turnierabschluss gegen Gastgeber Österreich am Abend bedeutungslos. Frankreich und Tschechien müssen den Gang in die Division II antreten.

Die deutschen Frauen waren als Olympia-Fünfte von 2006 im vergangenen Jahr bei der WM in Harbin/China abgestiegen. Sieben Monate später verspielte die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) beim Qualifikationsturnier in Bad Tölz auch die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver.

In Graz hatte die Mannschaft von Bundestrainer Peter Kathan nach Siegen gegen Frankreich (5:3), Norwegen (4:3) und Tschechien (4:2) gegen die Slowakinnen eine 1:2-Niederlage kassiert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%