Eishockey WM
Deutsche U20-Junioren besiegen auch die Slowakei

Die deutschen Eishockey-Junioren haben bei der U20-WM in Schweden den zweiten Sieg im zweiten Spiel gefeiert. Das Team von Trainer Ernst Höfner setzte sich am Mittwoch mit 4:2 (2:1, 0:1, 2:0) gegen die Slowakei durch.

Bei der U20-WM in Schweden haben die deutschen Eishockey-Junioren den nächsten Coup gelandet. Einen Tag nach dem Auftaktsieg über Titelfavorit USA (2:1) bezwang die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) am Mittwoch auch den Nachwuchs von Ex-Weltmeister Slowakei mit 4:2 (2:1, 0:1, 2:0).

Die Mannschaft von Trainer Ernst Höfner hat damit gute Aussichten auf den Einzug in die Play-off-Runde. Weitere Gegner des DEB-Teams sind in der WM-Gruppe A Weltmeister Kanada und die Junioren von Gastgeber Schweden.

Florian Ondruschka (4.) und USA-Legionär Felix Schütz (9.) brachten die deutsche Auswahl im ersten Viertel in Führung, doch die Slowaken schlugen zurück und kamen durch zwei Überzahltore von Juraj Mikus (12.) und Michal Korenko (26.) zurück ins Spiel. Im letzten Spielabschnitt machten Rene Kramer (44.) und Christoph Gawlik (45.) von den Eisbären Berlin mit einem Doppelschlag den zweiten deutschen Erfolg perfekt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%