Eishockey WM
Drei NHL-Profis verstärken russisches WM-Team

Das russische Team hat für die WM-Zwischenrunde in Kanada die drei NHL-Profis Jewgeni Nabokow, Andrej Markow und Fjodor Tjutin nachnominiert.

Der 23-malige Weltmeister Russland hat für die Eishockey-Weltmeisterschaft in Kanada drei weitere Spieler nachnominiert. Torhüter Jewgeni Nabokow von den San Jose Sharks, Verteidiger Andrej Markow von den Montreal Canadiens und Abwehrspieler Fjodor Tjutin von den New York Rangers stoßen zum Team und werden ab der Zwischenrunde auf dem Eis stehen.

Nabokow, der in den 90er Jahren für sein Geburtsland Kasachstan spielte und dann die russische Staatsbürgerschaft annahm, wird am Donnerstag in Quebec erwartet. Der 32-Jährige wird seine erste WM für Russland bestreiten, sein Debüt für die Sbornaja gab er bei den Olympischen Spielen 2006 in Turin. Markow und Tjutin stießen bereits am Dienstag zum Team.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%