Eishockey WM
Eishockey-Damen bangen nach WM-Pleite um Aufstieg

Die deutschen Eishockey-Frauen müssen weiter um den Aufstieg bangen. Bei der B-Weltmeisterschaft in Graz kassierte das Team von Peter Kathan eine 1:2-Pleite gegen die Slowakei.

Die deutschen Eishockey-Frauen haben bei der B-Weltmeisterschaft in Graz die Chance für eine Vorentscheidung im Aufstiegskampf verpasst und nach der ersten Niederlage im vierten WM-Spiel die Tabellenführung verloren. Das Team von Bundestrainer Peter Kathan unterlag den Slowakinnen 1:2 (0:0, 0:2, 1:0), die nun vor den punktgleichen Deutschen führen. Nur der Turniersieger steigt auf.

Das Spiel blieb fast bis zur "Halbzeit" torlos, dann brachten Martina Velickova (26.) und Petra Jurcova (38.) die Slowakei 2:0 in Front. Für Deutschland langte es nur noch zum Anschlusstreffer durch Lisa Schuster (48.).

Im letzten Spiel am Freitag (20.30 Uhr) muss die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) nun unbedingt gegen Gastgeber Österreich gewinnen und gleichzeitig auf einen slowakischen Ausrutscher gegen Frankreich hoffen. Nach einem 4:5 gegen Tschechien stehen die Französinnen allerdings seit Donnerstag als Absteigerinnen fest.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%