Eishockey WM
Schubert und Seidenberg fallen aus

Bundestrainer Uwe Krupp muss im zweiten Relegationsspiel am Sonntag auf Christoph Schubert und Yannic Seidenberg verzichten. Für die Beiden rücken Goc und Hager in die Mannschaft.

Bundestrainer Uwe Krupp muss im zweiten Relegationsspiel bei der WM in der Schweiz am Sonntag (12.15 Uhr) auf Verteidiger Christoph Schubert und Stürmer Yannic Seidenberg verzichten. NHL-Profi Schubert von den Ottawa Senators, der zwei der vier deutschen Tore erzielte, muss wegen einer Knieverletzung aussetzen, der Ingolstädter Seidenberg fällt wegen einer Schulterverletzung aus. Für die beiden rücken Nikolai Goc (Hannover Scorpions) und Patrick Hager (Krefeld Pinguine) ins Team.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%