Eiskunstlauf Grand Prix
Dubreuil Lauzon mit Heimsieg bei der Skate Canada

Einen überlegenen Sieg bei der Skate Canada haben Marie-France Dubreuil und Patrice Lauzon im Eistanz gefeiert. Die Vizeweltmeister gewannen im heimischen Victoria vor ihren Landsleuten Tessa Virtue und Scott Moir.

Einen Doppelsieg im Eistanz gab es für die einheimischen Fans bei der diesjährigen Skate Kanada in Victoria zu bejubeln. Bei der zweiten von sechs Grand-Prix-Konkurrenzen triumphierten die Vizeweltmeister Marie-France Dubreuil und Patrice Lauzon vor den Junioren-Weltmeistern Tessa Virtue und Scott Moir. Die viermaligen kanadischen Meister Dubreuil/Lauzon erhielten für ihre neue Kür 98,81punkte und siegten in der letzten Entscheidung mit insgesamt 196,68 Zählern überlegen vor ihren Landsleuten, die 171,92 Punkte erreichten. Rang drei ging an die italienischen Meister Federica Faiella/Massimo Scali (170,73).

Zuvor hatten bereits Weltmeister Stephane Lambiel (Schweiz), die kanadische Meisterin Joannie Rochette (Kanada) und die Olympiazweiten Zhang Dan/Zhang Hao (China) im Paarlauf gewonnen. Den nächsten Halt macht der Grand Prix vom 9. bis 12. November in Nanjing/China. Das Finale findet vom 14. bis 17. Dezember im russischen St. Petersburg statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%