Eiskunstlauf Grand Prix
Sawtschenko Szolkowy überraschen in St. John´s

Nach dem Kurzprogramm beim "Skate Canada" in St. John´s liegen die Chemnitzer Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy in Führung. Auf Rang zwei folgen die russischen Favoriten Maria Petrowa/Alexej Tichonow.

Gelungener Auftakt für das Chemnitzer Eiskunstlaufpaar Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy beim "Skate Canada" im kanadischen St. John´s. Die deutschen Meister zeigten im Kurzprogramm beim zweiten Grand-Prix-Wettbewerb der Saison eine fehlerfreie Leistung, in der sie insbesondere mit dem dreifachen Toeloop und dem dreifachen Wurfsalchow überzeugten, und setzten sich überraschend an die Spitze des Teilnehmerfeldes.

Die Deutschen profitierten allerdings auch von einem Patzer der russischen Vizeweltmeister Maria Petrowa/Alexej Tichonow, die den Toeloop nur doppelt boten. Dadurch fielen die Russen auf den zweiten Platz zurück, obwohl sie höhere Programmkomponenten einbringen konnten. Platz drei belegen die Kanadier Valerie Marcoux/Craig Buntin.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%