Eiskunstlauf International
Blutige Verletzungen bei Eiskunstläuferin Dube

Schrecksekunde für Jessica Dube: Bei der "Vier Kontinente Trophy" der Eiskunstläufer in Colorado Springs/USA wurde die kanadische Paarlaufmeisterin von den Kufen ihres Partners Bryce Davison im Gesicht verletzt.

Spektakulärer Zwischenfall bei der "Vier Kontinente Trophy" der Eiskunstläufer in Colorado Springs/USA: Die Kufen ihres Partners Bryce Davison (21) haben die kanadische Paarlaufmeisterin Jessica Dube an Wange und Nase verletzt. Die 19-Jährige, die hart stürzte und einen Schock erlitt, als sie ihr Blut auf dem Eis sah, musste im Krankenhaus operiert werden. Die Augen blieben offenbar unverletzt.

Sieger wurden wie schon 2003 die zweimaligen Weltmeister Shen Xue und Zhao Hongbo aus China vor ihren Landsleuten Pang Quing und Tong Jian. Im Eistanz führten nach dem Originaltanz die Amerikaner Tanith Belbin/Benjamin Agosto.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%