Eiskunstlauf National
Witt-Abschied 2008 mit großem Tamtam

Im Frühjahr 2008 verlässt Katarina Witt endgültig die Eis-Bühne. Dabei will sich die zweimalige Eiskunstlauf-Olympiasiegerin nicht leise "davonschleichen", sondern mit einer großen Tournee von ihren Fans verabschieden.

Im Frühjahr 2008 ist endgültig Schluss für Katarina Witt: Dann wird sich die zweimalige Eiskunstlauf-Olympiasiegerin mit einer großen Tournee von der Showbühne verabschieden und danach nicht mehr auf das Eis zurückkehren.

"Ich will mich nicht davonschleichen, sondern mich von den Fans und Eiskunstlauf-Freunden verabschieden", sagte Witt bei einer Pressekonferenz in Berlin zu ihrem Programm "Meine Abschiedstournee".

Die viermalige Weltmeisterin aus Chemnitz wird mit internationalen Spitzenläufern in Berlin (16.02.), Chemnitz (19.02), Riesa (21.02), Oberhausen (23.02.), Magdeburg (26.02), Bremen (01.03.) und Hannover (04.03.) zu Gast sein. Nach der Deutschland-Tour tritt Witt noch in Moskau und St. Petersburg auf. Über mögliche weitere Termine in den USA wird derzeit noch verhandelt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%