Eiskunstlauf WM
Silvio Smalun legt solides Kurzprogramm bei WM hin

Der deutsche Vizemeister Silvio Smalun geht bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Calgary als 14. in die Kür-Entscheidung am Donnerstag. Der Schweizer Titelverteidiger Stephane Lambiel liegt weiter auf Titelkurs.

Silvio Smalun hat seine gute Form mit einem soliden Kurzprogramm bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Calgary unterstrichen. Der deutsche Vizemeister geht mit 94,47 Punkten als 14. in die Kür-Entscheidung am Donnerstag (23.45 Uhr MEZ).

An der Spitze behauptete sich der Schweizer Titelverteidiger Stephane Lambiel mit 117,64 Punkten, obwohl er im Saddledome nur das viertbeste Kurzprogramm lief. Ebenfalls noch Chancen auf die Goldmedaille haben der Japaner Nobunari Oda (114,48) und Brian Joubert aus Frankreich (114,36).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%