Eiskunstlauf WM
WM-Aus für Handke und Wende wegen Knie-OP

Die deutschen Vizemeister Rebecca Handke und Daniel Wende müssen ihre Teilnahmen bei der WM in Calgary und der Junioren-WM in Ljubljana absagen. Die 19-Jährige muss sich einer Knie-Operation unterziehen.

Rebecca Handke und Daniel Wende müssen ihre Hoffnungen auf WM-Medaillen in dieser Saison aufgeben. Die deutschen Vizemeister im Paarlauf haben ihren Start bei den am 20. März in Calgary beginnenden Weltmeisterschaften abgesagt.

Die 19-Jährige aus Möhnesee muss in der kommenden Woche wegen einer Schleimbeutelentzündung im Knie operiert werden. Wegen dieser Verletzung hatten die Schützlinge von Trainer Knut Schubert auch auf eine Teilnahme an der Junioren-WM in Ljubljana verzichtet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%