Eisschnelllauf DM
Friesinger verzichtet auch auf 1 000-m-Start

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Anni Friesinger hat bei den deutschen Einzelstrecken-Meisterschaften in Erfurt am Sonntag auch ihren Start über 1000m abgesagt. Die 30-Jährige laboriert an einer Grippe.

Das 1 000-m-Rennen bei den deutschen Einzelstrecken-Meisterschaften in Erfurt steigt ohne Anni Friesinger. Die von einer Grippe geplagte Eisschnelllauf-Olympiasiegerin sagte am Sonntag ihre Teilnahme am Wettbewerb ab. "Die Erkältung kommt jetzt richtig raus, es ist nicht besser geworden. Wir wollen einfach kein Risiko eingehen", erklärte ihr Trainer Gianni Romme.

Damit stand die Sprint-Weltmeisterin in Erfurt nur im ersten 500-m-Lauf am Freitag auf dem Eis, den sie in mäßigen 39,12 Sekunden absolvierte. Im Hinblick auf den ersten Weltcup in zwei Wochen in Salt Lake City sieht Romme aber noch keine Probleme. "Bis dahin ist noch viel Zeit. Ich glaube, dass sie bis zum kommenden Donnerstag wieder so weit fit sein wird, dass sie ohne Probleme nach Übersee kommt."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%