Eisschnelllauf International
Norwegische Läuferin klagt gegen Nationaltrainer

Eisschnellläuferin Maren Haugli hat wegen sexistischer Bemerkungen Klage gegen den norwegischen Nationaltrainer und Ex-Trainer von Claudia Pechstein, Peter Mueller, eingereicht.

Die norwegische Eisschnellläuferin Maren Haugli (24) hat beim nationalen Verband in Oslo Klage gegen Nationaltrainer Peter Mueller (55) eingereicht. Der ehemalige Trainer der wegen auffälliger Blutwerte gesperrten Olympiasiegerin Claudia Pechstein (Berlin) habe sie im Trainingslager Ende Oktober in Berlin mit sexistischen Bemerkungen beleidigt, gab Haugli zu Protokoll.

Der norwegische Verband wird sich nach dem Weltcup in Hamar am 21. und 22. November mit der Angelegenheit befassen. Haugli und ihr Bruder Sverre trainieren seit April 2008 nicht mehr bei Mueller, der bislang jede Stellungnahme verweigert hat.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%