Eisschnelllauf National
Eisschnellläufer Boden hört auf

Jens Boden wird ab sofort nicht mehr durch die Eis-Ovale dieser Welt kreisen. Der Eisschnellläufer, Gewinner der Bronzemedaille über 5000m bei Olympia 2002, hat seine sportliche Laufbahn beendet.

Die Karriere von Eisschnellläufer Jens Boden ist beendet. Das gab der deutsche Herren-Cheftrainer Bart Schouten am Rande der Einzelstrecken-Weltmeisterschaften in Salt Lake City bekannt. "Schade, dass Jens aufhört. Er ist ein guter Läufer und ein sehr angenehmer Mensch", sagte der Niederländer.

Seinen größten Erfolg feierte Boden bei den Winterspielen 2002 in Salt Lake City, als er mit Bronze über 5000m die bislang letzte Medaille für die deutschen Herren bei einem großen Wettkampf holte. Dieser Top-Platzierung lief er danach vergeblich hinterher. Für die Einzelstrecken-WM an der Stätte seines größten Erfolges hatte sich der 28 Jahre alte Sportsoldat aus Dresden nicht mehr qualifiziert. Boden will sich in Zukunft mehr um seine Familie kümmern.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%