Eisschnelllauf National
Eisschnelllauf-DM ohne Claudia Pechstein

Claudia Pechstein hat ihre Teilnahme bei den deutschen Einzelstrecken-Meisterschaften abgesagt. Die Berlinerin fliegt bereits am 19. Oktober mit der norwegischen Nationalmannschaft zum Weltcup nach Salt Lake City.

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein wird nicht bei den deutschen Einzelstrecken-Meisterschaften in Erfurt (26. bis 28. Oktober) starten. Die Berlinerin fliegt bereits am 19. Oktober mit der norwegischen Nationalmannschaft nach Salt Lake City, um sich auf den dort stattfindenden ersten Weltcup (9. bis 11. November) vorzubereiten.

Nach dem Rücktritt ihres langjährigen Trainers Joachim Franke hat sich Pechstein dem norwegischen Team angeschlossen und trainiert vorrangig unter Coach Peter Müller in Oslo. Franke, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat, fungiert weiter als Berater der fünfmaligen Olympiasiegerin.

"Wir sind in den vergangenen 16 Jahren gemeinsam durch dick und dünn gegangen. Ohne meinen Coach wäre meine erfolgreiche Laufbahn nicht möglich gewesen. Da ist es doch selbstverständlich, dass man sich noch regelmäßig austauscht", sagte Pechstein in einem Interview auf der Homepage der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (Desg).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%