Eisschnelllauf National
Franke beurteilt Pechsteins Chancen "skeptisch"

Im SID-Interview spricht Joachim Franke, langjähriger Trainer von Claudia Pechstein, über die Chancen der Eischnellläuferin beim Kampf um ein Olympia-Ticket in Salt Lake City.

Die wegen Dopings gesperrte Eischnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat vom Schweizer Bundesgericht die Erlaubnis für einen Start über 3000m beim Weltcup am Freitag in Salt Lake City erhalten und kämpft um ein Olympia-Ticket. Im Interview spricht ihr langjähriger Trainer Joachim Franke über ihre Chancen.

SID: "Herr Franke, Claudia Pechstein kämpft am Freitag beim Weltcup in Salt Lake City im 3 000-m-Rennen um ihre Olympia-Qualifikation, für die sie den achten Platz erreichen muss. Wie sehen Sie ihre Chancen?"

Joachim Franke: "Die Vorbereitungszeit ist extrem kurz, ihre Wettkampfpause war dafür umso länger. Ihr fehlt der realistische Vergleich mit der Weltspitze, für Platz acht muss sie wohl eine Spitzenzeit zwischen 4:00 und 4:02 Minuten laufen. Dies alles lässt mich skeptisch werden."

SID: "Sie sind es immer gewesen, der auf die eindrucksvolle Willenskraft Ihres Schützlings verwiesen hat. Hat Pechstein während ihres Dopingfalls ihre Willenskraft verloren?"

Franke: "Nein, im Gegenteil. Aber bei all ihrem Willen und aller Hoffnung, die auch ich selbstverständlich habe: Ich bin Realist, und deshalb weiß ich, dass es für sie extrem schwierig werden wird."

SID: "Sie werden in Salt Lake City nicht dabei sein, obwohl sie mit Claudia Pechstein zuletzt wieder eng zusammengearbeitet haben. Haben Sie mit ihr eine Renntaktik besprochen?"

Franke: "Natürlich haben wir noch mal miteinander gesprochen. Aber sie ist erfahren genug und weiß genau, wie sie das Rennen angehen muss. Sie weiß, dass sie Probleme bekommen wird, ein Gefühl für das Rennen zu entwickeln. Das ist nur logisch. Sie muss versuchen, über das Gleichmaß zu kommen, kontinuierliche Runden zu laufen. Das hat sie schon immer gekonnt. Am Ende werden wir sehen, ob es reicht."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%