Eisschnelllauf Weltcup
Friesinger startet beim Weltcup in Salt Lake City

Anni Friesinger kann am ersten Weltcup in Salt Lake City (9. bis 11. November) teilnehmen. Die Eisschnelllauf-Olympiasiegerin hatte am vergangenen Wochenende ihre Starts in Erfurt erkältungsbedingt absagen müssen.

Der Start von Anni Friesinger beim ersten Eisschnelllauf-Weltcup in Salt Lake City (9. bis 11. November) ist nicht in Gefahr. "Sie hat eine einfache Erkältung, das Blutbild hat nichts Negativeres ergeben. Sie fliegt am Donnerstag wie geplant nach Übersee", sagte Friesingers Trainer Gianni Romme.

Die Team-Olympiasiegerin von Turin hatte bei den deutschen Einzelstrecken-Meisterschaften am vergangenen Wochenende in Erfurt wegen der Erkältung ihre Starts über 1 000 und 1500m abgesagt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%