Eisschnelllauf Weltcup
Hedrick stellt neuen 5 000-m-Weltrekord auf

Beim Eisschnelllauf-Weltcup in Calgary hat Chad Hedrick einen neuen Weltrekord über 5000m aufgestellt. Hedrick unterbot die erst wenige Minuten zuvor durch Eskil Ervik aufgestellte Bestzeit um mehr als zwei Sekunden.

Der US-Amerikaner Chad Hedrick ist beim Weltcup-Auftakt der Eisschnellläufer in Calgary einen neuen Weltrekord über 5000m gelaufen. Der Weltmeister blieb in 6:09,68 Minuten mehr als zwei Sekunden unter der alten Bestmarke von Eskil Ervik. Der Norweger hatte erst wenige Minuten zuvor den Weltrekord des Niederländers Jochem Uytdehaage (6:14,66) unterboten.

Auch Erviks direkter Laufgegner in Calgary, der Niederländer Bob de Jong, unterbot in 6:14,37 Minuten Uytdehaages Bestmarke. Ervik hatte erst am 5. November Hedricks 3 000-m-Weltrekord ebenfalls in Calgary um knapp zwei Sekunden auf 3:37,28 Minuten verbessert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%