Eisschnelllauf Weltcup
Pechstein immer noch nicht fit

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat noch mit den Nachwirkungen eines grippalen Infektes zu kämpfen. Nach ihrem Trainingsabbruch ist der Start beim Weltcup-Finale fraglich.

Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat bei der Vorbereitung auf die Saison-Höhepunkte im März einen schweren Rückschlag erlitten. Die Berlinerin hat zwei Wochen nach einer Grippe-Erkrankung noch nicht zu alter Kraft zurückgefunden und musste an ihrem 37. Geburtstag am Sonntag das Training abbrechen.

Aufgetreten war der Infekt bei Pechstein vor zwei Wochen bei der Mehrkampf-WM in Hamar. Dort musste die Europameisterin den Wettkampf abbrechen. Fraglich ist nun, ob die fünfmalige Olympiasiegerin wie geplant am Dienstag die Reise nach Übersee antreten kann. In Salt Lake City findet vom 6. bis 8. März das Weltcup-Finale statt. Vier Tage später beginnt im kanadischen Richmond bei Vancouver auf der Olympiabahn von 2010 die Einzelstrecken-WM.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%