Eisschnelllauf WM

Davis sagt WM-Start zugunsten von Olympia ab

Sprintweltmeister Shani Davis wird bei der Eisschnellauf-WM in Japan seinen Titel nicht verteidigen. "In dieser Saison dreht sich alles um die Spiele in Vancouver", so Davis
Shani Davis verzichtet auf die WM-Teilnahme. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Shani Davis verzichtet auf die WM-Teilnahme. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Eisschnelllauf-Sprintweltmeister Shani Davis (USA) wird seinen Titel am 16. und 17. Januar in Obihiro (Japan) nicht verteidigen. "Der Termin liegt zu ungünstig zu den Olympischen Spielen. In dieser Saison dreht sich alles um die Spiele in Vancouver", sagte der 1000m-Olympiasieger am Rande des Weltcups in Hamar. Der 27 Jahre alte Davis, Weltrekordler über 1000m und 1500m, will diese beiden Strecken auch bei den Winterspielen gewinnen.

© SID

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%