Eisschnelllauf WM
Eisschnellläuferin Groenewold fährt nicht zur WM

Vize-Europameisterin Renate Groenewold fährt nicht ins kanadische Calgary zur Eisschnelllauf-Weltmeisterschaft. Die Olympiazweite musste ihre Teilnahme kurzfrisitg wegen einer Erkrankung absagen.

Es wird am kommenden Wochenende im kanadischen Calgary bei der Eisschnelllauf-Weltmeisterschaft nicht zum erwarteten deutsch-niederländischen Duell kommen: Renate Groenewold, Olympiazweite und direkte Konkurrentin der Berliner Mehrkampf-Europameisterin Claudia Pechstein, hat ihre Teilnahme abgesagt.

Die Vize-Europameisterin ist am Donnerstag wegen einer Erkrankung von einem Start kurzfristig zurückgetreten. Für die Weltmeisterin von 2004, die bei den Olympischen Spielen in Turin Silber über 3000m geholt hatte, wurde Tessa van Dijk in das niederländische Aufgebot nachnominiert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%