sonstige Sportarten
Eistanz-Geschwister Beier nach Pflichttanz Fünfte

Mit Platz fünf nach dem Pflichttanz haben sich Christina und William Beier bei der Olympia-Qualifikation in Wien alle Optionen offen gehalten. Das ist das Minimum, dass die deutschen Eistanz-Meister erreichen müssen.

Im Pflichttanz haben die Eistanz-Geschwister Christina und William Beier zum Auftakt der Olympia-Qualifikation eine Punktlandung hingelegt. Die deutschen Meister sind in Wien momentan Fünfte - das ist das Minimum für die Dortmunder, um die Chance auf die Turin-Teilnahme zu wahren.

Gemäß einer Absprache zwischen dem Nationalen Olympischen Komitee (NOK) und der Deutschen Eislauf-Union (DEU) müsste allerdings ein solches Ergebnis für eine endgültige Nominierung noch durch Rang sechs bei einem Grand-Prix-Wettbewerb oder eine Top-Ten-Platzierung bei den Europameisterschaften im Januar in Lyon untermauert werden.

In der Paarlauf-Konkurrenz nehmen die beiden Chemnitzer Eva-Maria Fitze und Rico Rex nach dem Kurzprogramm den vierten Platz ein. In dieser Disziplin stehen der DEU zwei feste Olympia-Startplätze unabhängig vom Abschneiden der beiden Sachsen in Wien zur Verfügung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%