Endstation für zwei deutsche Damen in der ersten Runde
Grönefeld weiter - Schruff und Klösel gescheitert

Mühelos ist Anna-Lena Grönefeld bei den French Open in Paris in die zweite Runde eingezogen. Die Fed-Cup-Spielerin aus Nordhorn fertigte die Französin Camille Pin in nur 50 Minuten mit 6:1, 6:1 ab und trifft als Nummer 13 der Setzliste nun auf Jamea Jackson aus den USA.

Für Julia Schruff ist Roland Garros dagegen weiterhin alles andere als ein gutes Pflaster. Die Augsburgerin unterlag Zuzana Ondraskova aus Tschechien 4:6, 2:6 und verlor damit in der französischen Hauptstadt zum vierten Mal in Folge ihr Auftaktmatch.

Kaum besser erging es in der ersten Runde Sandra Klösel. In drei Sätzen musste sich die Münchnerin mit 4:6, 6:4, 2:6 Melinda Czink aus Ungarn geschlagen geben und packte ebenfalls frühzeitig ihre Sachen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%