sonstige Sportarten
Erfolgreiches Haas-Comeback - Aufgabe von Kiefer

Tommy Haas hat beim ATP-Turnier in Los Angeles durch einen Zweisatz-Sieg gegen den Kroaten Ivo Karlovic das Achtelfinale erreicht und damit ein erfolgreiches Comeback gefeiert. Nicolas Kiefer musste verletzt aufgeben.

Licht und Schatten gab es für die deutschen Tennis-Cracks zum Auftakt des mit 380 000 Dollar dotierten ATP-Turniers in Los Angeles. Während Tommy Haas im ersten Spiel nach seiner Verletzungspause einen Zweisatzerfolg gegen den Kroaten Ivo Karlovic verbuchen konnte, musste Vorjahresfinalist Nicolas Kiefer seine Partie gegen James Blake schon im ersten Satz beim Stand von 3:2 für den US-Boy mit Atemproblemen aufgeben.

Ganz anders dagegen Tommy Haas, der erstmals seit seiner Knöchelverletzung von Wimbledon im Juni wieder bei einem ATP-Turnier auf dem Platz stand. Der Vorjahressieger zeigte zum Auftakt gegen seinen kroatischen Widersacher Karlovic eine ansprechende Leistung und hatte am Ende beim 6:4, 6:4 keine Mühe. In der nächsten Runde trifft der an Nummer vier gesetzte Münchner im Achtelfinale auf den Belgier Xavier Malisse, der sich in seinem Auftaktmatch 6:3, 6:4 gegen den Koreaner Hyung-Taik Lee durchsetzen konnte.

Auch Agassi in der zweiten Runde

Ein gelungenes Comeback nach seiner Rückenverletzung feierte auch Andre Agassi. Der Ehemann von Steffi Graf gab sich gegen den Franzosen Jean-Rene Lisnard überhaupt keine Blöße und siegte locker mit 6:1 und 6:0. In der nächsten Runde wartet nun sein amerikanischer Landsmann Kevin Kim auf den 35-Jährigen. Kim hatte sich in der ersten Runde nur mit Mühe 7:6, 6:7 und 6:4 gegen den Dänen Kenneth Carlsen durchgesetzt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%