Erster Ausfall bei der Tour
Für Di Luca ist die Tour beendet

Die Tour de France hat den ersten Aussteiger. Danilo Di Luca trat zur zweiten Etappe im elsässischen Obernai wegen einer Blaseninfektion nicht mehr an.

Italiens Sprint-Ass Danilo Di Luca gab bei der 93. Tour de France nur ein kurzes Gastspiel. Der 30 Jahre alte Liquigas-Kapitän trat zur zweiten Etappe im elsässischen Obernai wegen einer Blaseninfektion nicht mehr an.

Der Norweger Thor Hushovd (Credit Agricole) konnte dagegen starten. Er hatte sich im Finale der ersten Etappe eine klaffende Armwunde zugezogen. Damit waren noch 175 Fahrer im Rennen.

Für Di Luca war es der zweite Tour-Start nach 2003. Auch damals hatte er aufgeben müssen. Der viermalige Giro-Etappensieger hatte 2005 nach Siegen beim Amstel Gold Race und Fleche Wallonne als erster Fahrer die Protour-Jahreswertung gewonnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%