sonstige Sportarten
Europameister stehen im Viertelfinale

Die Beachvolleyball-Europameister Dieckmann/Reckermann haben beim Grand-Slam-Turnier am Wörthersee das Viertelfinale erreicht. Mit 2:1 besiegte das Duo die Sydney-Olympiasieger Blanton/Wong (USA).

Bis in das Viertelfinale des mit 560 000 Dollar dotierten Beachvolleyball-Grand-Slam-Turniers am Wörthersee haben sich die Europameister Markus Dieckmann/Jonas Reckermann (Moers) vorgearbeitet. Das an Nummer zwei gesetzte Duo feierte in Klagenfurt mit dem 2:1 (21:23, 27:25, 15:13) gegen die Sydney-Olympiasieger Dain Blanton und Kevin Wong (USA) bereits den dritten Sieg in Folge.

Dieckmann hat bei seinem Comeback nach einer Bauchmuskelzerrung damit schon Platz fünf und gemeinsam mit seinem Partner 13 750 Dollar sicher. Gegner im Viertelfinale am Samstag sind die Brasilianer Emanuel/Ricardo.

Ebenfalls noch im Rennen sind die WM-Dritten Julius Brink/Kjell Schneider (Leverkusen/Kiel), die nach einem 0:2 (19:21, 17:21) gegen die Weltmeister Marcio Araujo/Jesus Magalhaes (Brasilien) ihre Chance über die Verliererrunde suchen müssen. Dort kämpfen auch Christoph Dieckmann/Andreas Scheuerpflug (Berlin) nach einem 1:2 (18:21, 21:19, 11:15) gegen die US-Amerikaner Rogers/Scott um den Einzug in die Finalspiele. Platz neun ist beiden deutschen Duos sicher.

Genau mit dieser Platzierung und 8 600 Dollar Preisgeld verabschiedeten sich Susanne Lahme/Danja Müsch (Berlin) als bestes deutsches Damen-Team vom letzten Grand Slam in diesem Jahr. Das Stoppzeichen setzten die Vizeweltmeisterinnen Franca/Felisberta Silva (Brasilien) mit ihrem 2:0 (21:19, 21:16). Stephanie Pohl und Okka Rau (Hamburg) belegten den 13. Platz, Rieke Brink-Abeler/Hella Julich (Münster) und Helke Claasen/Antje Röder (Berlin) landeten auf dem geteilten 17. Rang.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%