Europameisterschaft in England
DFB-Frauen schießen sich fürs Halbfinale warm

Die deutschen Fußball-Frauen bleiben bei der Europameisterschaft in England weiter ohne Punktverlust und haben Frankreich aus dem Turnier geworfen. Damit sicherten sie sich den Sieg in der Gruppe B und stehen im Halbfinale.

HB WARRINGTON. Inka Grings (72.), Renate Lingor (77./Foulelfmeter) und Sandra Minnert (84.) bescherten der zuvor bereits als Halbfinalist feststehenden Auswahl des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) zum Vorrundenabschluss am Sonntag in Warrington den dritten Sieg im dritten Spiel.

Dank des 3:0 vor 3835 Fans in Warrington über Frankreich sicherte sich der EM-Titelverteidiger am Ende souverän den Sieg in der Gruppe B und trifft im Halbfinale an diesem Mittwoch in Preston (19.30 Uhr MESZ/Eurosport) auf den EM-Debütanten Finnland. In der zweiten Vorschlussrunde treffen tags darauf Schweden und Norwegen in Warrington aufeinander. Die Norwegerinnen hatten im letzten Gruppenspiel Italien mit 5:3 besiegt und Frankreich noch überholt.

Cheftrainerin Tina Theune-Meyer vertraute im wesentlichen ihrer Stammformation, welche die beiden Siege gegen Norwegen (1:0) und Italien (4:0) eingefahren hatte. Für die verletzt nach Deutschland zurück gereiste Kerstin Stegemann verteidigte auf der rechten Seite Kerstin Garefrekes. Ihre offensive Position nahm Inka Grings ein. Für Britta Carlson rückte wieder ihre Potsdamer Clubkollegin Navina Omilade ins defensive Mittelfeld.

Vor den Augen des am Sonntag eingeflogenen DFB-Präsidenten Theo Zwanziger, der zudem je zwei Vertreter des 1. FFC Frankfurt und von Turbine Potsdam nach England eingeladen hatte, entwickelte sich von Beginn an eine abwechslungsreiche und flotte Partie, in der sich beide Teams gute Chancen erspielten. Ein Distanz-Schuss von Birgit Prinz (5.) verfehlte knapp das Ziel. Auf der Gegenseite zwang Louisa Necib (11.) die deutsche Torhüterin Silke Rottenberg zu einer Glanzparade.

Seite 1:

DFB-Frauen schießen sich fürs Halbfinale warm

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%