Euskatel-Profi steigt aus dem Sattel
Mayo gibt auf

In den heimischen Pyrenäen kam für Bergspezialist Iban Mayo auf der elften Etappe der 93. Tour de France das Aus. Der Euskatel-Profi schwächelte bereits beim ersten Anstieg.

Ausgerechnet in den heimischen Pyrenäen ist Bergspezialist Iban Mayo bei der 93. Tour de France gescheitert. Der 28-jährige Baske musste rund 50km vor dem Ziel der elften Etappe an der Skistation Pla-de-Beret in Katalonien aufgeben.

Der Euskatel-Profi konnte schon am ersten Anstieg nicht mehr mithalten und war danach immer weiter zurückgefallen. Der Spanier, der 2003 Gesamtsechster geworden war, hatte schon am Mittwoch beim Einstieg in die Pyrenäen über 24 Minuten auf die Konkurrenz verloren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%