Fechten Weltcup
Deutsche Florett-Herren triumphieren in Kuba

Die deutschen Florett-Herren haben den Mannschafts-Weltcup in Kubas Metropole Havanna gewonnen. Im Finale setzte sich das deutsche Team gegen Italien durch und feierte eine gelungene Generalprobe für die EM Anfang Juli.

Die Generalprobe für die Europameisterschaften vom 1. bis 7. Juli im belgischen Gent ist den deutschen Florettfechtern eindrucksvoll gelungen. Das Team von Bundestrainer Uli Schreck in der Besetzung Peter Joppich (Koblenz), Benjamin Kleibrink (Bonn), Dominik Behr (Tauberbischofsheim) und Christian Schlechtweg (Berlin) gewann in Kubas Metropole Havanna den Mannschafts-Weltcup durch ein 45:38 gegen Italien. Im Halbfinale hatte Deutschland gegen Japan 45:31 gewonnen, im Viertelfinale gegen Polen 45:33.

"EM-Medaille sollte drin sein"

"Das war eine klasse Leistung", sagte Uli Schreck, der aber die Favoritenrolle seiner Mannschaft für die EM ablehnt: "Eine Medaille sollte schon drin sein, aber auch Frankreich oder Italien kommen für Gold in Frage. Präsentieren sich die Jungs allerdings so wie an diesem Wochenende, traue ich ihnen alles zu."

In der Einzelkonkurrenz hatte zuvor Benjamin Kleibrink auf Platz fünf für das beste deutsche Ergebnis gesorgt. Kleibrink unterlag im Viertelfinale dem Franzosen Erwan Le Pechoux 11:15. Weltmeister Peter Joppich verpasste beim Gesamtsieg des Italieners Salvatore Sanzo den Einzug in die Finalrunde und belegte Rang neun.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%